Hintergründe

Zu Beginn des Jahres 2004 sah es ganz so aus, als ob „Alter Ego“ für lange Zeit - wenn nicht für immer - das letzte Musical sein würde. Fast alle Mitglieder, die bei "Alter Ego" noch auf der Bühne standen, gaben ihren Austritt aus der projektaktiven Gruppe von Musical Fever bekannt. Studium, Auslandaufenthalte, Militärdienst und Matura rückten für sie in den Vordergrund. Ein weiteres Musical - das stand fest - würde nur zustande kommen, wenn die jüngsten Mitglieder die Initiative ergreifen. Tatsächlich fanden sich drei Mitglieder, die sich unter dem Decknamen „the three Pedigrees“ zusammensetzten, um ein weiteres Musical zu planen. Nach sechs Sitzungen bei Apfelpunsch und Eistee im Musical Fever - Stammlokal beschlossen die "Pedigrees" endgültig: wir machen wieder ein Musical!

Daraufhin wurde eine Mitgliedersuchkampagne lanciert, die Leitungsposten wurden fast alle neu besetzt und am Projektanlass wurde das Projekt W.I.L.D. von Daniel Korber zum nächsten Musical gekürt.
Ein paar Wochen später wurde ein Informationsanlass organisiert und mit grossem Erfolg durchgeführt. Auf diese Weise veränderte sich das Gesicht der Musicalgruppe stark. 60% der Mitwirkenden bei W.I.L.D. waren Neumitglieder und das Durchschnittsalter sank auf 15 Jahre.

 

Aufführungen:

Freitag, 18. Februar 2005 (Première)
Samstag, 19. Februar 2005
Freitag, 25. Februar 2005
Samstag, 26. Februar 2005
Freitag, 4. März 2005
Samstag, 5. März 2005 (Dernière)